Schneckes - Die kleine Kneipe in Eschweiler


ist die Schönste der Welt



Das Schneckes - Eschweiler Kultkneipe seit 1982, wurde damals auf der Grabenstraße von Willi Meier und Ute Dickmeis unter dem offiziellen Namen "Schneckenhäuschen" eröffnet.

Ein Restaurant sollte es ursprünglich sein, daher auch der Name nach einer der angebotenen Speisen. Schon bald zeichnete sich indes ab, dass sich viele Gäste wegen des ebenso hervorragenden Gerstensafts einfanden und nach Kartenspielen und Knobelbechern fragten. So wandelte sich die Lokalität schnell zu einer der angesagtesten Kneipen der Stadt, was sie bis heute ist.

2014 zog das Schneckes in die Schnellengasse 1 und wird inzwischen von Ruth Pieters und Lisa Rüben gerockt.




Location


Schneckes

Schnellengasse 1

52249 Eschweiler

Deutschland

Tel. +49 1577 3816001

 

Reservierung per SMS

oder per Nachricht.

Öffnungszeiten


Täglich geöffnet.

Mo. - Fr. ab 19.30 Uhr

Sa. ab 15.00 Uhr (bei Buli, sonst  19.30)

Sonntags ab 17.00 Uhr

 

ENDE OFFEN

Unser Feierabend richtet sich nach dem jeweiligen Betrieb. Während der Woche schließen wir oft zwischen 2 und 4 Uhr,

am Wochenende jedoch nicht vor 5 Uhr.

Facebook